Bärbel Düsing

Geb. 1955 in Bad Schwartau, Schleswig-Holstein, aufgewachsen in Lübeck, in Berlin seit 1984

Kampfsporttraining (WenDo, Ju Jutsu, Jiu Jitsu, Karate, Waffenformen, Tai Chi) seit 1982
Jiu-Jitsu-Training ab 1984 in Berlin im SVF e.V. bei Martha Schediwy
Karate-Training ab 1986 bei Penny Spieler, Jutta Hargesheimer, Birgit Hanke, Sabine Krause
im Oktober 1996 Prüfung zum 1. Dan Wado Ryu Karate bei Teruo Kono in Hamburg
im April 2003 Prüfung zum 2. Dan Wado Ryu Karate bei Shuzo Imai und Peter Wirbeleit

seit 1992 als Selbstverteidigungstrainerin tätig bei Schokosport in Berlin-Kreuzberg
von 1994 bis 2008 Karatetrainerin im SVF e.V. in Berlin-Schöneberg
seit 1999 Übungsleiterin

Karate ist meine Leidenschaft und eine wunderbare Art, seine körperlichen Möglichkeiten zu entdecken, sich persönlich zu entwickeln, gesund und fit zu werden und zu bleiben.

Karatetraining ist in jedem Alter und mit jeder körperlichen Konstitution möglich und bietet gleichermaßen viel für Körper und Geist. Karate entspannt, zentriert und konzentriert den Geist und den Körper. Das Trainieren mit anderen Frauen macht Spaß und stärkt für den Alltag.

Kiai [ki.ai] (jap. )
ki (Energie) und ai (Einheit) - Kampfschrei,bei dem alle Energie auf ein Ziel gelenkt wird